Navigationslinks überspringen
Home
Produkte
Unternehmen
Referenzen
News
Kontakt


 
 
 
 
     
  Lösungen für...
   
  Gemeinden und
Behörden
Privatpersonen
Baufirmen
Bergbahnen und Liftgesellschaften
Planungsbüros
Infrastrukturbetreiber
und -errichter
Industrie und Gewerbe
     
 

Trigonos punktet mit mobiler 3D-Messtechnik

 

 

Trigonos konnte kürzlich Erfahrung und Know-How in der mobilen 3D-Messtechnik bei einem führenden österreichischen Energieversorgungsunternehmen (EVU) unter Beweis stellen.

In einem Kraftwerk des EVUs führten Leistungsverluste von Kühlwasserpumpen einer Gasturbine zu einer verminderten Pumpleistung, und damit zu einer kostspieligen Beeinträchtigung der Energieerzeugung. Deshalb wurden an den Pumpen umgehend aufwendige Analysen und Untersuchungen der Steuerungs- und Elektroniksysteme durchgeführt. Da diese ersten Inspektionen aber keine aufklärenden Ergebnisse brachten, entschied man sich die geometrischen Abmessungen der Pumpen in Bezug auf Veränderungen genauer zu untersuchen. Weil man mit den eigenen herkömmlichen Messmethoden, wie Messschieber, Maschinenwasserwaage und Spionen dem Problem nicht auf die Spur kam, wurde Trigonos damit beauftragt, die Pumpen genauer unter die Lupe zu nehmen. Mit den hauseigenen mobilen, sehr flexiblen und hochpräzisen Messinstrumenten wie Lasertracker und Messarm, die eine Genauigkeit von bis zu 20µm erreichen, wurden die Pumpen schließlich einer hochgenauen 3D-Vermessung unterzogen. Durch eine spezielle Messkonfiguration, bei der die beiden Messinstrumente kombiniert eingesetzt werden, konnten in kürzester Zeit  die Problemverursacher erkannt werden. „Diese Messungen sind Gold Wert“ brachte der Projektleiters des EVUs seine Zufriedenheit auf den Punkt. Ein großer Vorteil für den Kunden war nicht nur die spezielle Kombination der beiden Messsysteme, sondern auch die rasche Verfügbarkeit der Messdienstleistung. Auf Grundlage der Messergebnisse konnten die Pumpen wieder auf Vordermann gebracht werden – mittlerweile arbeiten sie wieder mit voller Leistung.

Trigonos wurde darüber hinaus zusätzlich beauftragt die Pumpen über einen längeren Zeitraum zu überwachen, um etwaige Leistungsverluste, und damit Beeinträchtigungen der Energieproduktion in Zukunft frühzeitig erkennen zu können.

 

 

 
 
 
A-6130 Schwaz Innsbruckerstraße 77 T +43 5242 64369 F +43 5242 71051 office@trigonos.at   Inhaltsübersicht